Unterricht

Unser gesamter Unterricht findet in unseren Schulungsräumen Königstraße 25 (1. OG) statt.

Theoretischer Unterricht:

Tag Uhrzeit
Montag 19:00 - 21:00 Uhr
Dienstag 19:00 - 21:00 Uhr
Mittwoch 19:00 - 21:00 Uhr
Donnerstag 19:00 - 21:00 Uhr

Die Lehreinheiten sind so organisiert, dass sich jeweils Montag und Mittwoch, sowie Dienstag und Donnerstag optimal ergänzen.

Selbstverständlich bieten wir zusätzlich Unterstützung bei Problemen mit der theoretischen Prüfung an.
Der klassenspezifische Unterricht erfolgt nach Bekanntgabe.

Neugierig?

Bei Interesse kommen Sie doch einfach zu obigen Zeiten vorbei und schauen sich an, wie wir den Unterricht durch Laptop und Beamer abwechslungsreich, interessant und leicht verständlich gestalten!

Was müssen Sie mitbringen?
Bei der Anmeldung ist es für eine zügige Abwicklung sinnvoll, wenn Sie die folgenden Dinge direkt mitbringen:

Als kleines Bonbon erhalten Sie nach Absolvierung der Fahrprüfung bei uns eine kostenlose einjährige Mitgliedschaft im ADAC.

Praktischer Unterricht:

Fahrstunden werden mit unseren Fahrlehrern telefonisch oder während der Theoriestunden abgesprochen.

Festgelegte Anzahl von Theorie- und Fahrstunden (je 90/45 min.) und klassenspezifischen Zusätzen:

Klasse Theorie Praxis
M (Roller) 12 + 2 -------
A1 (125 ccm) 12 + 4 12 (5ÜL, 4AB, 3NF)
A (Motorrad) 12 + 4 12 (5ÜL, 4AB, 3NF)
B (Pkw bis 3,5t) 12 + 2 12 (5ÜL, 4AB, 3NF)
BE (Anhänger) ------- (3ÜL, 1AB, 1NF)

ÜL: Überlandfahrt, AB: Autobahnfahrt, NF: Nachtfahrt

Besitzen Sie eine gültige Fahrerlaubnis, werden Ihnen sechs Theoriestunden (90 min.) erlassen. Die praktischen Fahrstunden beziehen sich nur auf die Pflicht, Übungsstunden sind hier noch nicht enthalten, da sie von Anwärter zu Anwärter variieren.

Nachschulung:

ASF - Aufbau Seminar Fahrerlaubnis auf Probe (Probezeit)

Häufig kommt es vor, dass ein Führerscheininhaber wegen einer Unachtsamkeit (z.B. Überholverbot übersehen, >21 km/h zu schnell gefahren...) zu einer Nachschulung herangezogen wird.

ASP - Aufbau Seminar Punkteabbau
Mit dieser Nachschulung, an der man auch freiwillig teilnehmen kann, ist es möglich, Punkte in Flensburg abzubauen.

In beiden solchen Nachschulungen werden in vier Sitzungen (á 135min.) Dinge rund um das Verkehrsverhakten diskutiert. Nach der ersten Stunde wird weiter eine 30minütige Fahrpobe durchgeführt. Am Ende der Nachschulung wird keine Abschlussprüfung verlangt.

Näheres erfahren Sie in Ihrer Fahrschule Gülich.